Traum im Traum im Traum....

yezariel

eingeweiht
Registriert
9. Juli 2015
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hatte heute Nacht ein so witziges Traum Erlebnis, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte ;-) und zwar habe ich zum ersten Mal in meinem Leben im Traum nicht nur geträumt, sondern im Traum geträumt dass ich träume und da ebenfalls geträumt also 3 Träume. :olol:

In den ersten zwei Träumen habe ich, was bei mir äusserst selten ist, nicht gewusst, dass es sich um einen Traum handelt. Erst als ich im "normalen" Traum war, wurde mir bewusst "Narf, du schläfst ja immer noch" und ich konnte mich aufwecken. Witziger weiße, hatten alle drei Träume die gleiche Handlung und zwar habe ich vom schlafen geträumt (ich war sowas von müde, da hat ein Schlaf wohl nicht ausgereicht :olol:)

Fatal wäre gewesen, wenn ich die Handlung die ich im letzten Traum beginnen wollte fertig geführt hätte, ich musste nämlich in allen drei Teilen (und in echt) super dringend Pischeln....

Ich vermute, dadurch dass mein Körper ein dringendes Bedürfnis hatte, konnte ich in allen träumen auch meinen Hund an den Beinen wahrnehmen, d.h als ich wirklich wach wurde lag ich dann auch tatsächlich so im Bett wie ich geträumt hatte, inklusive Hund an der richtigen Position. Was es dann nochmals schwerer gemacht hat für mir sicher zu sein, dass ich dieses mal auch wirklich wach bin.

Hatte von euch jemand schon einmal so etwas? Unser Hirn macht schon die verrücktesten Sachen :obiggrin:

Lg
Yezariel
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.824
Punkte Reaktionen
417
Nein, aber hört sie interessant... vielleicht tatsächlich wegen dem drang aufs wc zugehen? Also bewusst werden, dass man träumt, damit man leichter/schneller aufwacht?
Hab manchmal den traum, das irgendwas mit händen ist, dann merk ich das ich auf ihr liege und das blut abgesperrt wird. Oder diese woche hatte ich, wir haben etwas gerangelt :orolleyes: blaue flecken auf der schulter, dann hab ich den schmerz auf in den traum eingebaut. Aber sehr unschön, die schulter war im traum vernarbt und bei der narbe ging die haut ab und sie wurde ganz rot und geschwollen:oeek:
Aber dann musstest du anscheinend echt sehr dringend.

Vielleicht bist du zwischendurch eh aufgewacht und wieder eingeschlafen?
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.355
Punkte Reaktionen
18
So ähnlich. Ich selbst träume eher von kommenden Erlebnissen. An einen Traum erinnere ich mich heute noch.
Dort habe ich geträumt, dass ich von einer Sache träumen werde. Bei mir war es dann, als es soweit war, kein Traum im Traum. Sonder ein DejaVu im DejaVu

Allerdings steh ich selbst im Traum zu Pischeln auf und lege mich danach wieder hin. Selbst tiefgreifende Gespräche führe ich im Traum - verbal sogar auf normaler Ebene. Will sagen obwohl ich schlafe rede ich mit meiner Umgebung (und mit mir | Thema Selbstgesräch)
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Registriert
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Ich habe mal geträumt, ich werde von Dinosauriern verfolgt (wollen zuviel Jurassic Park geschaut:obiggrin:)
Jedenfalls haben sie mich auf den Balkon gedrängt und ich hatte die Auswahl zwischen gefressenwerden und springen. Da dachte ich mir, dass muss ein Traum sein. Wenn ich springe wache ich auf. Da bin ich tatsächlich gesprungen!

Alles gut, die Dinosaurier waren weg. Ich dachte ich bin wach, befand mich aber in einem anderen Traum.:oeek:

Mir ist nie wieder passiert, dass mir im Traum bewusst War dass ich träume. Schade eigentlich.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.134
Punkte Reaktionen
820
Ort
Wien
Ich habe das oft.

zb. wenn ich im Schlaf auf die Toilette muss, träume ich immer davon, dass ich muss, aber nicht kann (Gott sei Dank :D)

Dann habe ich immer wieder Träume vom Zahnausfall und jedes Mal wache ich auf und kanns kaum fassen, dass es ein Traum ist. Das hat sich mittlerweile schon so eingeprägt, dass ich im Traum merke, dass es eh nur ein Traum ist, wenn ich vom Zahnausfall träume.

Dann habe ich Träume, die sich perfekt in meinen Tagesablauf einfügen. Ich träume zb, dass ich schlafe, dann läutet es an der Tür, meine Mutter steht draußen, will mir was bringen, kommt rein, labert was und dann fangen wir ur an zu streiten und ich will, dass sie wieder geht und das Ding mitnimmt, das sie mir gebracht hat. Sie geht und lässt das Ding da. Ich gehe wieder ins Bett, schlafe ein, wache auf, gehe ins Wohnzimmer und wundere mich, dass das Ding weg ist, rufe meine Mutter an und will sie fragen, wie sie das gemacht hat, das Ding doch mitzunehmen und dann merke ich, dass das alles nur ein Traum war :D

Und dann habe ich Träume, in denen ich träume, dass ich träume. Also so, wie du sagst, Traum im Traum, im Traum.
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Registriert
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Das mit dem Zahnausfall hat irgend ne Bedeutung. Habe ich wo mal gelesen. Und das mit deiner Mutter... nun ich denke da gibt es ein unverarbeitetes Problem.

Also eigentlich träume ich immer ganz seltsame Dinge. Oft im Nachhinein total lustig. Und ich wundere mich immer wieder darüber, dass es für mich im Traum einen Sinn macht. Also ich meine, ich träume absoluten Quatsch und merke beim träumen nicht, dass es absoluter Käse ist. :obiggrin:

Aber oft kann ich mich leider nicht erinnern.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.134
Punkte Reaktionen
820
Ort
Wien
Ja, der Zahnausfall is die Aufgabe des EGOs
 
Oben