• *****
    Achtung Derzeit ist die Registrierfunktion deaktiviert. Wer einen Account möchte: Mail an wahrexakten @ gmx.net mit Nickwunsch. Geduld, es kann etwas dauern, bis Ihr eine Antwort bekommt.
    Wir danken für Euer Verständnis!
    *****

neuartige Lungenerkrankung in China

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
15.014
Punkte Reaktionen
957
Ort
Stadt der Helden
Nein, es ist nicht Corona/Covid-19. Auch wenn die Meldungen dazu mich derzeit extrem daran erinnern.

Seit einigen Wochen nimmt die Anzahl von Lungenentzündungen bei Kindern vor allem im Norden von China ungewöhnlich zu. Es gibt Berichte über völlig überlastete Krankenhäuser. Viele Schulen hätten geschlossen, die Kinder "treffen" sich dafür im örtlichen Krankenhaus wo sie mit Infusion im Arm Hausaufgaben machen.

Bis Ende Oktober scheint niemand gestorben zu sein. Erst letzte Woche gab die chinesische Regierung in einer für sie ungewöhnlichen Pressekonferenz bekannt, dass es da etwas gäbe was Sorgen bereitet. Sie spielten die Anzahl der Erkrankungen aber runter und meinten es läge an jahreszeitlich bedingter Influenza zusammen mit Covid19 und anderen Erkrankungen.

Die WHO warnt inzwischen bereits vor der Erkrankung. Es ist jedoch völlig unklar durch was sie verursacht wird. Ein neuer Virus? Möglich.

 
Zurück
Oben