Traumübung Horntore

M

Moonlight

Gast
Hi!

Hab hier eine Traumübung gefunden, die von den Ägyptern erstellt und genutzt wurde. Hat jemand von euch schon mal davon gehört, oder Erfahrungen damit gemacht? Bin mal gespannt ob das funktioniert.

"Während der folgenden Woche, bevor Ihr schlafen geht, möchte ich, wenn Ihr wollt, daß Ihr Euch sagt, dass Ihr einen Traum von den "Horn-Toren" haben werdet.


"Nun, das ist eine sehr alte Suggestion, von den (alten) Ägyptern erstellt: Die Horn-Tore. Ich will Euch jetzt noch nicht erzählen, was das zu bedeuten hat, ich bitte Euch nur einfach, Euch selbst diese Suggestion - jene, die das wirklich wollen! - nach einem wahren Traum zu erteilen. Das wird dabei helfen, Eure Wesensanteile zu harmonisieren. Das ist auch Teil der Suggestion! Bittet um einen Traum, der von den Horn-Toren kommt, (und) daß dieser Euch helfen wird, die Wesensanteile Eures Selbst auszugleichen."

"Die wahren Träume von den Horn-Toren wurden eine der ekstatischsten, erfreulichsten und vollsten Träume, die wir je aufgezeichnet hatten. Besonders in Momenten des Stresses und im Lichte unserer alltäglichen Ereignisse interpretiert."


"Dieser Art Träume wurden von allen, die sie erlebten, als völlig andersartig beschrieben - völlig andersartig (!) in deren emotionaler Absicht und Beziehung zum Du, dem wachenden/schlafenden Selbst."

Hier gehts weiter: http://www.jonathan-dilas.de/seth/horntore.html


<span style="color:eek:range"> [link gefixt - nein] </span>
 

Red Angel

die Superfleißige
Registriert
10. Juli 2003
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bonn
hm, das kenne ich jetzt noch nicht! problem ist, denke ich, dass man in so gut wie jedem traum etwas sehen kann, was da ist oder eben nicht! das ist wie alles andere auch irgendwo reinbe interpretationssache...aber es ist bestimmt mal wert, versucht zu werden!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.134
Punkte Reaktionen
820
Ort
Wien
hm mal sehen, versuchen kann ichs ja mal.
 

der_Seher

Inventar
Registriert
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte Reaktionen
2
ich werde es auch mal in angriff nehmen
bin mal gespannt :)
 

AngelA

neugierig
Registriert
21. Juli 2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
überall und nirgends
Hallo

Ich habe den Link von einem Freund vor ein paar Tagen bekommen, und probiere es seitdem. Bis jetzt habe ich aber nur total wirres zusammen geträumt. Wie ist es euch bisher ergangen?
 

skihunter

neugierig
Registriert
7. März 2004
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwelm
mal testen schadet nicht ich werds auch mal versuchen.
Aber bei mir ist es eh meistens so wenn ich etwas bestimmtes träumen will oder nicht und dann auch daran denke, träume ich meistens davon (oder ahlt nicht ^^) :owink:
 

der_Seher

Inventar
Registriert
18. Juli 2003
Beiträge
2.612
Punkte Reaktionen
2
ich träume zwar oft luzid aber wenn ich dann in einem traum bin, denke ich nie an "horntore". so wird das nix..
 
M

Moonlight

Gast
mir gehts leider genauso.. irgendwie klappt das nicht, wäre echt nett wenn die dazu geschrieben hätten was für ne Erleuchtung man dann bekommt. Vielleicht meinen sie damit einfach nur das luzide Träumen?? Ist ja auch was besonderes, und auch völlig andersartig.. hm :gruebel:
 

_THX_

innerer Zirkel
Registriert
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
Im Hades, der Unterwelt der griechischen Mythologie, sind ua. der Gott des Todes und sein Bruder, der Gott des Schlafes angesiedelt. Morpheus, der letztere Gott, ist auch für die Träume verantwortlich, die er aus der Unterwelt hinauf in die irdischen Gefilde der Menschen schickt...

Unterwegs passieren die Träume eines von zwei Toren:

Wahr-Träume nehmen den Weg durch das HORNTOR, das so heißt, weil es aus Horn besteht. Falsche, illusorische Träume kommen aus dem ELFENBEINTOR zu uns.

Die Unterwelt wird umgeben von unpassierbaren Unterwelt-Flüssen (außer für den Fährmann) und ist verriegelt von einem unzerstörbaren TOR, von dem ich annehme, dass es aus Fels besteht. Dieser Eingang (einen Ausgang git es nicht für die Seelen der Toten, die in die Unterwelt geführt werden) wird von einem schrecklichen, monströsen Hund bewacht, der mit seinen drei Köpfen dafür sorgt, dass keiner flieht.

Jedenfalls ist das HORNTOR eine Barriere der Unterwelt für wahre (prophetische??) Träume!
 

Nialvah

neugierig
Registriert
27. Mai 2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ort
Eden
Hi Leutz,

habe es mal ausgeprobt und promt einen völlig abgefahrenen Traum gehabt! Dazu muss ich sagen,daß ich sehr oft luzid träume,...habe auch ne Zeit lang eine Technik angewendet, wodurch mann/frau/tier *g* in einem "normalen" Traum in luzid umsteigen kann..egal..zurrück zu dem abgefahrenen!

Wie gemeint..habe es ausprobiert,indem ich in einer Meditation vor dem Schlafen,die "Horntore" für einen Traum erbittet habe. In dieser Nacht habe ich von einem Meteorhagel geträumt ,das einen grossen Teil der Erde wegsprenngte....Naja..eigentlich nichts..unbedingt anderes..wie sonst..(in Sachen abgefahrene Träume)lol...nur habe ich den exakt gleichen Traum schon mal mit,..ich glaub da war ich 14 oder so.., geträumt. Ich hatte auch nicht unbedingt Angst ...im Gegenteil..es war absolut interessant....Vor allem dieser super schöne Himmel..der in sämtlichen Farben aufloderte...werd ich NIEMALS vergessen!..naja..trotzdem...nach dem Traum..bin etwas verstört aufgewacht..und stimmte mich ziemlich nachdenklich darüber,was er wohl zu bedeuten hatte!..Aber vom Gefühl her....wie eine Jungfer vor dem ersten Mal!..Einfach nur geil!

In diesem Sinne...unbedingt AUSPROBIEREN!!!
icon_exclaim.gif






*WEr SChReiBFehLER fiNDEt,...daRF SIE dieSMAL BehaLTEn*
 
M

Moonlight

Gast
wow, du bist echt zu beneiden *g*, obwohl einen so ein Meteoritenhagel auch erschrecken kann, könnt ich mir vorstellen. Und das so ein Traum mal wahr werden kann, das ist auch sehr wahrscheinlich!

wodurch mann/frau/tier *g* in einem "normalen" Traum in luzid umsteigen kann..egal..zurrück zu dem abgefahrenen!

würde mich - und andere sicher auch - total freuen, wenn du die Technik für das luzide "Umsteigen" kurz http://www.wahrexakten.at/viewtopic.php?t=439 erläutern könntest! Das wär super. Und ob du sie selbst herausgefunden hast, oder ob es gute Übungen dazu gibt, von denen wir noch nichts wissen. Das wär sehr nett :blumen:
 

ollii

Inventar
Registriert
11. Januar 2005
Beiträge
1.814
Punkte Reaktionen
4
Ort
Plazac,Frankreich
Vielleicht gibt es ja einen Zusammenhang, denn in der Nacht vom 10-11.2 habe ich auch so einen Endzeittraum gehabt.
Friedliches Chaos, alle Menschen auf der Straße und unterwegs, keine Währung mehr, keine Regierung mehr, Neuorientierung.
Vielleicht hatten ja noch mehr Leute in den letzten Tagen solche Träume?
 
M

Moonlight

Gast
also, ich denke ja dass wenn man so einen Endzeittraum hat, oder einen der von großen Veränderungen handelt, dann merkt man schon, dass es was besonderes ist, und man sowas nicht jeden Tag träumt..
ich hatte heut Nacht nen Traum, dass ich eine Anführerin in einer total heruntergekommenen Welt wäre, also es war so in Gebiete aufgeteilt in der Leute in Gruppen zusammenlebten, es gab keine Regierung mehr, auch so wie ollii beschrieben hat - keine Gesetze.

Aber dennoch seltsamerweise friedlicher als vorher, weil die Leute vom Gefühl her einfach zusammenhalten mussten, um etwas aus dieser kaputten Welt machen zu können. Und das Schöne war, es lag in unserer Hand, wir konnten alles selbst gestalten, und dann wird es von den Menschen auch anders behandelt, als wenn ihnen alles vorgesetzt wird, und dann noch Dinge die einem gar nicht passen, und die man nicht verändern kann..

es war schon ein Traum von großer Veränderung, allerdings hab ich das in letzter Zeit auch öfters, jedoch ohne luzide Ansätze, deshalb naja - hab ich es eigentlich als nicht so besonders ansehen können, denn eingreifen konnte ich nicht, und nur das macht meine Träume dann erst so besonders, also vom Gefühl her.
icon_confused.gif
 

Romsnus

neugierig
Registriert
1. März 2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

Romsnus

neugierig
Registriert
1. März 2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ist das Forum zum Thema Horn Tore / luzides träumen noch aktiv ?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.824
Punkte Reaktionen
417
@Romsnus

Willkommen hier im Forum! 😁
Der Thread ist schon alt und der Ersteller wird vermutlich nicht mehr antworten.

Wir haben aber noch laufende Threads zum Thema Luzides Träumen.
Zb. hier:
https://www.wahrexakten.at/index.php?threads/luzide-träume.438/page-15#post-395219

Du kannst auch gern unsere Suchfunktion verwenden und stöbern. Es gibt viele Beiträge zu diesem Thema.

Du kannst auch gerne diesen Thread hier mit neuem Inhalt zum Thema füllen.
 
Oben